Um während der SARS-CoV-2-Pandemie das Infektionsrisiko für Patienten, Eltern aber auch das Personal so gering wie möglich zu halten gelten bis auf weiteres folgende zwingend einzuhaltende Bedingungen für den Praxisbetrieb:

 

- es erfolgen zeitlich strikt getrennte Sprechstunden für Patienten mit akuten Atemwegserkrankungen und allen anderen Patienten (Vorsorgen, Impfungen etc.) um keine gesunden Personen zu gefährden

- Patienten mit akuten Atemwegsinfektionen dürfen nur nach vorheriger telefonischer Absprache und nur zu ihrem Termin in der Praxis erscheinen. In diesen Infektionssprechstunden werden so wenig Patienten wie möglich einbestellt und im Wartezimmer die Möglichkeiten geschaffen einen Abstand von min. 1,5 m einzuhalten

- insbesondere bei vermutetem oder bekanntem Kontakt zu Covid-19-Patienten ist eine telefonische Absprache über das weitere Vorgehen zwingend erforderlich

- so viele Anfragen wie möglich werden telefonisch bearbeitet um Kontakte zu vermeiden

 

- Das Praxispersonal wird in nächster Zeit mit einem Mund-Nase-Schutz arbeiten (bitte bereiten Sie die Kinder darauf vor). Eltern und Kinder über 12 Jahren müssen für den Besuch der Praxis einen medizinischen Mund-Nase-Schutz verwenden.

 

 

 


Liebe Eltern und Kinder,

wir begrüßen Sie ganz herzlich auf unserer Website.
Wir möchten Ihnen auf diesen Seiten Informationen über unsere Praxis, unser Team und unsere Leistungen bieten. Darüber hinaus finden Sie Informationen und Links rund um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen.



 

 

 

Sprechzeiten

MO  8.00-13.00 Uhr und 14.00-18.30 Uhr

DI    8.00-13.00 Uhr und 14.00-18:30 Uhr

MI   8.00-13.00 Uhr

DO   8.00-13.00 Uhr und 14.00-18:30 Uhr

FR    8.00-13.00 Uhr und 14.00-18:00 Uhr (laut Plan)